NetMeterProject – Kartografieren der Netzabdeckung mittels Crowdsourcing

Vor einiger Zeit spielte ich mit dem Gedanken meinen Mobilfunkanbieter zu wechseln, da mich die schlechte Netzabdeckung wirklich langsam nervt.

Natürlich wechsle ich nicht einfach meinen Anbieter in der Hoffnung, dass danach plötzlich alles besser ist.

Auf den Webseiten der verschiedenen Anbieter kann man sich mittels Karten über die jeweilige Netzabdeckung informieren. Natürlich ist das immer so eine Sache, wenn man keine wirklich unabhängigen Daten heranziehen kann und sich bei dem jeweiligen Anbieter selbst informiert

Genau hier kommt das NetMeterProject ins Spiel.

Über eine App auf dem Android-Smartphone werden Standortbezogene Daten über die Netzqualität und Verbindungsgeschwindigkeit gesammelt und an das Projekt übergeben.

NetMeterProject App Übersicht

Nachdem die Daten verarbeitet worden sind, lassen sich die einzelnen Netze (T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2) als Karten-Overlay anzeigen. So kann sich jeder über die Netzqualität informieren.

NetMeterProject Netzabdeckung

Derzeit gibt es noch viele Stellen zu denen keine Daten gesammelt wurden. Aus diesem Grund richtet sich dieser Aufruf besonders an Personen die oft und vor allem in ländlichen Gebieten dieser Welt unterwegs sind. Um den Ehrgeiz noch etwas zu steigern kann man sich auch einen Account anlegen und sich somit in den verschiedenen Ranglisten nach oben kämpfen.

Auch ein Speed-Test ist mit an Bord.

NetMeterProject App Speed-Test

Es sei noch dazu gesagt, dass die App Daten aus dem Internet abruft und auch verschickt, dies geht natürlich zu lasten deines Datenvolumens. Ich habe eine 1 GB Flat, hatte die App oft am laufen und bin nie über 100 MB an Datenvolumen gekommen.

Egal ob OpenStreetMapBOINC oder eben das NetMeterProject, in meiner Freizeit versuche ich immer wieder an Projekten wie diesen, meinen Teil beizutragen. Vor allem, wenn es so nebenbei geht wie in diesem Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.